Michaela Kusterer
Vita



Zur Person:

Michaela Kusterer Inhaberin und Schmuckdesignerin des Schmucklabels "La Difference" entwirft und erschafft hochwertige, luxuriöse Schmuckstücke aus sinnlichen und außergewöhnlichen Materialien. Die 1963 geborene, kreative Unternehmerin ist verheiratet und hat 2 Kinder. Seit 1982 ist sie anerkannte Diamantgutachterin, hat das Zertifikat in Perlenkunde und ist zudem anerkannte Gutachterin für Schmuck. Darüber hinaus ist sie Expertin für Edelsteine und Halbedelsteine. Besonderen Erfolg feierte die Pforzheimerin mit ihrer Linie Understatement-Singing-Hear-Ring", den sie 2002 entwarf.

Werdegang

Goldschmiedekunst und Unternehmertum bekam Michaela Kusterer sozusagen in die Wiege gelegt. Der Vater selbst Goldschmiedemeister führte eine Goldschmiede und ein Antiquitätengeschaft,die Mutter einen Pfandkredit. Wie in frühen Familienunternehmen war die kleine Michaela stets mittendrin. Bereits als Schülerin entwarf sie Schmuck und übernahm erste Goldschmiedearbeiten. Doch nach dem Wirtschaftsgymnasium bestanden die Eltern auf eine kaufmännische Lehre. Diesem Wunsch kam sie nur widerwillig nach, vertiefte nun in ihrer Freizeit die Goldschmiedekunst in der Werkstatt des Vaters. Nach der Lehre gerade mal 18 –jährig machte sie sich mit einem Schmuck und Antiquitätengeschäft selbständig. Dies brachte ihr den Titel "Deutschlands jüngste Unternehmerin" ein. Nach sieben Jahren dann gab sie für die eigene Familie einen Teil ihrer Unternehmen auf.

Die Leidenschaft erwacht neu

Die Leidenschaft für Diamanten, Gold und Perlen und der Drang nach Kreativität führten Michaela Kusterer dazu das im Jahre 1989 gegründete Schmucklabel "La Difference" neu zu beleben.
Ihrer Richtung für luxuriösen, hochwertigen, künstlerischen und sinnlichen Schmuck blieb sie dabei treu. Gemäß ihrem Label erarbeitet die Künstlerin ständig exclusive Schmuckstücke die sich vom Mainstream abheben.
Schnell gehörten nun auch prominente Kunden zu Ihren Fans.

Michaela Kusterers derzeitige Schaffensphase zeichnet sich in der Kombination von edlem Ebenholz, Gold, Diamanten und Perlen aus. Diese Materialien verschmelzen nur, wenn man über ausgezeichnetes Goldschmiedehandwerk verfügt. Zwischenzeitlich sitzt die Pforzheimerin zwar noch selten persönlich an der Werkbank, doch sie ist bei allen Schaffensphasen dabei und legt auch selbst Hand an. Sie Schmuckstücke von La Difference sind allesamt Unikate.

Kette